Close sidebar

Urlaub

Stille · Ästhetik · Natur

Urlaub machen

Wer durch das Tor die Allee hinauf nach Grillenöd kommt, begibt sich auf die Reise an einen
Ort der Ruhe, der Schönheit, der ganz besonderen Art.

Hier findet man eine durch den Lebensentwurf der Künstlerin Mona Zimen über Jahre gewachsene einzigartige Symbiose aus Tradition und Moderne,
ländlicher und städtischer Architektur, Natur und Kultur – einen Lebensraum für Mensch und Tier. 

Diese ästhetisch anspruchsvolle und doch so natürliche Umgebung macht diesen Ort für viele Menschen zum Ort ihrer Sehnsucht,
an dem man einfach nur sein kann, aber auch mit Tieren spielen, sich an den Steg des Weihers zurückziehen, einen Blick in das Bildhaueratelier werfen
oder mit anderen ins Gespräch kommen kann.

Meinungen

„Wenn ich in Grillenöd bin, überlasse ich mich dem, was kommt. Das ist wunderschön. – Ein ganz spezielles, ruhiges und friedliches Glücksgefühl.“

„Kultur und Natur – die ideale Synthese.“

„Seit Jahren nutzen die Gäste die Ästhetik des Ortes für ihre Inspiration.“

„Viele Besucher kommen immer wieder hierher zurück und genießen die lebendige Stille der Natur.“

„Ob als Sommerfrische oder Winterstation, Grillenöd ist für viele ein Kraftort, an den sie immer wieder zurückkehren, um in der Stille  kreativ sein zu können, z.B. um hier Bücher zu schreiben.“

„Hier begegnen sich Freiheit und Kunst.“

„Grillenöd mit seiner Alleinlage ist ein Rückzugsort und gleichzeitig ein Ort der Gemeinschaft, an dem Menschen Ruhe, Inspiration oder einfach Freude finden.“

 

Zitate aus dem Gästebuch und Veröffentlichungen

Die beiden Gästewohnungen im roten Haus

Gästewohnung 1

Ca. 110 qm für 4 bis max 6 Personen:

Skandinavischer Einrichtungsstil in hellen lichten Farben, breite Holzdielen, antike Möbel, Zeichnungen, Skulpturen, historischer Ofen.

Aufteilung auf zwei Etagen:
Helles Wohnzimmer mit Fenstern nach drei Seiten, Küche, Bad, Entrée, Kinderzimmer, Elternschlafzimmer mit Himmelbett und Alkovenbett.

Balkon mit kleinem Sitzplatz und großer Aussicht, Garten mit Blick übers Tal, Essplatz im Freien, Grillstelle, Kinderhäuschen, eigener Badeweiher.
Literatur für Kinder und Erwachsene, Mal- und Bastelmaterialien, Spiele, W-Lan.

Zentralheizung, voll ausgestattete Küche, Spülmaschine, Tisch- und Bettwäsche, Handtücher.
Nichtraucher, keine Haustiere.

Gästewohnung 2

Ca. 110 qm für 4 bis max 6 Personen:

Skandinavischer Einrichtungsstil in hellen lichten Farben, breite Holzdielen, antike Möbel, Zeichnungen, Skulpturen, historischer Ofen.

Aufteilung auf zwei Etagen:
Sehr großes helles Wohnesszimmer mit Fenstern nach drei Seiten, großes Schlafzimmer mit Doppelbett und zwei Alkovenbetten, Bad mit freistehender Wanne und Dusche.

Ebenerdige Holzterrasse mit Essplatz, Balkon mit kleinem Sitzplatz und großer Aussicht, Garten mit Blick übers Tal, Essplatz im Freien, Grillstelle, Kinderhäuschen, eigener Badeweiher.
Literatur für Kinder und Erwachsene, Mal- und Bastelmaterialien, Spiele, W-Lan.

Zentralheizung, voll ausgestattete Küche, Spülmaschine, Tisch- und Bettwäsche, Handtücher.
Nichtraucher, keine Haustiere.

Preise

Vermietung in der Regel wochenweise:
€ 119,- pro Nacht, Grundpreis für 2 Erwachsene und 2 Kinder
€ 29,- pro Nacht für jeden weiteren Erwachsenen
€ 24,- pro Nacht für jedes weitere Kind
Kinder unter 2 Jahren wohnen kostenfrei

Bei Verfügbarkeit ist eine Buchung kurzfristig auch ab drei Nächten möglich.

Endreinigung:
Bei Belegung mit 4 Personen € 90,- bis 3 Personen € 70.-

Anreise Samstag ab 16 Uhr, Abreise Samstag bis 10 Uhr

Fotogalerie

Die Fotogalerie zeigt das Leben auf Grillenöd im Laufe der Jahre und Jahreszeiten.

 

Frühling

Sommer

Herbst

Winter

Umgebung

Die Entdeckungsreise ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß beginnt am Hochwald direkt hinter der Kapelle, über die weiten Wiesen mit immer neuen Ausblicken vom Alpenrand bis zum Bayrischen Wald. Das niederbayerische Holzland lässt sich am besten auf diesen Wegen entdecken. Feldwege führen an volkstümlichen Kapellen vorbei zu den schönsten Aussichtspunkten über den von romanischen und barocken Wallfahrtskirchen geprägten Dörfern.

Dreiflüssestadt Passau

Passau
  • Historische Altstadt
  • Dom mit größter Kirchenorgel der Welt, im Sommer täglich Orgelkonzert
  • Christkindlmarkt am Domplatz
  • Europäische Wochen
  • Kabarett und Kulturkino Scharfrichter
  • Theater im fürstbischöflichen Opernhaus
  • Schifffahrten auf der Donau
  • Erlebnisbad peb
  • Veste Oberhaus mit Museum
  • Museum Moderner Kunst, Römermuseum Kastell Boiotro, Glasmuseum

Tagesausflüge

IMG_2142_resized
  • Nationalpark Bayerischer Wald, Gehegezone Wolf, Wisent, Luchs
  • Wandermöglichkeiten Rachel, Lusen, Arber
  • Bayernpark bei Reisbach
  • Pullman City – Die lebende Westernstadt
  • Baumkronenweg Kopfing
  • Barockstadt Schärding am Inn
  • Marienwallfahrtsort Altötting
  • Mozartstadt Salzburg
  • Oberösterreichische Seen

Kunst & Kulinarik

  • Museum Moderner Kunst, Passau
  • Landkreisgalerie, Schloss Neuburg
  • Skulpturensammlung Wimmer, Oberhausmuseum Passau
  • Wirtshaus Zum Hammel, Ortenburg
  • Schlosstaverne, Neuburg
  • das asam, Kloster Aldersbach
  • Huberwirt, Pleiskirchen
  • Pasta e Vino, Passau
  • Das OBERHAUS, Passau

Kultur & Freizeit

  • Bäderdreieck Bad Griesbach, Bad Birnbach, Bad Füssing
  • Thermalbäder, Türkisches Bad, Sauna
  • Wildpark Ortenburg, Vogelpark Irgenöd
  • Erlebnispark Voglsam, Schönau
  • Wallfahrtskirchen Sammarei und Grongörgen, Asamkirchen Aldersbach und Altenmarkt, Kloster Niederaltaich
  • Reitmöglichkeiten und Kutschfahrten Wienertsham
  • Golf Resort Bad Griesbach, Golfplatz Uttlau
  • Freibad Unteriglbach
  • Theater Maskara Ortenburg, Museum Kloster Asbach
  • Langlauf- und Rodelmöglichkeiten, Kunsteisbahn Vilshofen