Close sidebar

Kapelle

Und der Himmel voller Sterne

Die Kapelle ist rund um die Uhr geöffnet und kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Autos können am Feldweg unterhalb der Allee abgestellt werden.
Bitte respektieren Sie, dass das weitere Anwesen privat ist und nicht besichtigt werden kann.

Kapelle Grillenöd

„Wer durch die Türe der Kapelle geht wird überrascht sein. Der Innenraum ist über und über bemalt. Die Wände, die Decke – alles ist von Künstlerhand farbig und fein gestaltet. Lebensbäume an Säulen, Heckenrosen auf Lisenen. Und der Himmel voller Sterne und geheimnisvoller Zeichen und Geister. Man kann da lange schauen und doch nur einen kleinen Teil der Botschaften erfassen.“ (A.Hildmann)

Die Kapelle Grillenöd wurde 2003 erbaut und von der Künstlerin Rut Kohn innerhalb von acht Jahren ausgemalt. Die Kapelle steht jederzeit für jeden Menschen offen.

Zum Artikel: „Den Kosmos mit dem Buntstift gefasst“

Einführung Andreas Hildmann anlässlich der Eröffnung 2012